Zur Übersicht

LOTHRINGAIR 2019: Eine Straße macht Kultur – und wir machen mit!

LOTHRINGAIR 29.06.2019: Eine Straße macht Kultur – und wir machen mit!

 

Auf dem Weg zur Fairtrade School treiben wir aktuell das „Konzept der Nachhaltigkeit“ voran.  Mit unseren Aktionen: Upcycling - Tücher aus früheren Fastenaktionen von Misereor werden Einkaufstaschen; Nachhaltig shoppen – Flohmarkt; Ausstellung „Hauptsache preiswert – Verantwortung in der Produktion übernehmen“ und der Ausstellung „Rede einer Krabbe“ wollen wir dies auf dem Straßenfest LOTHRINGAIR präsentieren.
 

Aktion: Upcycling

Plastiktüten ade. Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums und einige Kolleginnen verkaufen ihre aus alten Stoffen selbstgenähten Einkaufstaschen.
In unserem Nähpavillon können die Taschen unter Anleitung gegen eine Spende auch schnell selbst gestaltet werden.

 

Aktion: „Das kann bestimmt noch jemand brauchen!“ – Flohmarkt

ReUse: Die Schulgemeinschaft des BWV organisiert einen Flohmarkt auf dem hinteren Schulhof, auf dem für jeden etwas dabei ist. Klamotten für Klein und Groß, Bücher, DVDs für Jung und Alt, Spielzeug und vieles mehr.

Aktion: „Hauptsache preiswert!?“

Wo liegen in der Produktion und Vermarktung von Produkten Spielräume für ethisches Handeln? Wie können Unternehmen ethische Verantwortung wahrnehmen und wirtschaftlich erfolgreich sein? Einmal im Jahr beschäftigen sich die Klassen der Industriekaufleute fächerübergreifend über einen längeren Zeitraum in kleinen Gruppen und unter Einbeziehung von Besuchern aus Betrieben, Verbänden und Kirchen mit Fragen der Verantwortung in der Wirtschaft. Ausgewählte Arbeitsergebnisse der zahlreichen Gruppen werden in einem Pavillon-Raum präsentiert.

Zur Übersicht

nach oben