Drucken
BWV Aachen » Aktuelles » Pressemitteilungen » Presseartikel

Preisverleihung „Best Practice Education“ der DATEV

Wir erhielten am 29. Oktober 2014 im Rahmen des DATEV Einkommensteuer-Praxistages der Steuerfachklasse 925 eine Auszeichnung der DATEV. Herr Klaus-Peter Mertes, Leiter der DATEV-Niederlassung Köln, verlieh uns das Siegel „Best Practice Education“. Insbesondere das Engagement der Lehrerinnen und Lehrer, die im Bereich der angehenden Steuer-, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten unterrichten, wurde durch diese Auszeichnung gewürdigt. Einige Berufsschulen zeichnen sich durch besondere Innovationsfreude und eine aktive Mitarbeit aus, wenn es darum geht, neue Lösungsansätze zur Integration von DATEV-Inhalten zu verproben. Ihr Engagement ist beispielgebend und auszeichnungswürdig. In diesem Sinne verleiht DATEV das Siegel „Best Practice Education“.

 

Die Preisverleihung fand während des DATEV Einkommensteuer-Praxistages der Steuerfachklasse 925 statt. Die Klasse 925 besteht aus angehenden Steuerfachangestellten, die sich im 3. Ausbildungsjahr befinden. Sie haben die Einkommensteuer im Berufsschulunterricht und bei der praktischen Arbeit in ihrem Ausbildungsbetrieb kennengelernt. Der Einkommensteuer-Praxistag verbindet die theoretische und die praktische Ausbildung, indem eine Aufgabenstellung aus der Praxis sowohl theoretisch als auch praktisch mit Hilfe der DATEV-Software gelöst wird. Durch diesen Praxistag lernen die Schülerinnen und Schüler, Theorie und Praxis zu verbinden und damit ihr Wissen in einen größeren Gesamtzusammenhang zu stellen.

 

Stellvertretend nahmen der Schulleiter, Herr Thomas Döring, und der Abteilungsleiter, Herr Dr. Ralf Schumacher, die Auszeichnung entgegen und brachten ihre Freude hierüber zum Ausdruck.

 

Die DATEV eG, Nürnberg, ist Softwarehaus und IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren Mandanten. Bildungseinrichtungen der DATEV-Partnerschaft können kostenfrei die Originalprogramme der DATEV für Aus- und Weiterbildung nutzen. Ziel der Partnerschaft ist die Unterstützung bei der praxisnahen Gestaltung des Unterrichts - damit die Lernenden von heute für die beruflichen Anforderungen von morgen gewappnet sind.

 

In der Berufsausbildung zur/zum Steuerfachangestellten veranstalten wir in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Köln und der DATEV eG in Nürnberg im ersten Ausbildungsjahr die FIBU-Praxistage, im zweiten Ausbildungsjahr einen Lohn und Gehalt-Praxistag und im dritten Ausbildungsjahr einen Einkommensteuer-Praxistag. Darüber hinaus führen wir in der Berufsausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten und zur/zum Notarfachangestellten in Kooperation mit der Rechtsanwaltskammer Köln und der Rheinischen Notarkammer sowie der DATEV eG in Nürnberg im ersten Ausbildungsjahr einen DATEV Anwalt pro/DATEV Anwalt Notariat pro-Praxistag durch. In den drei genannten Ausbildungsberufen wird die DATEV-Software integrativ in die dreijährige schulische Ausbildung eingebunden.

 

Unser Dank gilt insbesondere Frau Nadja Scharrer aus der Abteilung Marketing/Vertrieb Ausbildungseinrichtungen der DATEV eG in Nürnberg. Diese Auszeichnung stellt für uns einen Ansporn dar, die Zusammenarbeit mit der DATEV weiter permanent auszubauen.

tl_files/fachbereiche/Recht/images/DATEV Best Practice Education 2014.JPG

Foto: Andreas Schmitter 

 

Zurück