Kaufmännische Assistenten für Informationsverarbeitung

In 3 Jahren zum Berufsabschluss und zur Fachhochschulreife

Welche Voraussetzungen bringen Sie mit?

  • Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder
  • Versetzung in die Einführungsphase des Gymnasiums

Sie sind interessiert an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und am Fach Informatik und möchten beides näher kennen lernen.

Was bietet Ihnen der Bildungsgang Kaufmännische Assistenten für Informationsverarbeitung?

  • Erwerb von grundlegenden Kenntnissen im Bereich Wirtschaft und Verwaltung
  • Erlernen wirtschaftsbezogener Fachkenntnisse in Englisch und/oder Spanisch
  • Verbesserte Chancen, einen attraktiven Ausbildungsplatz zu finden
  • Erleichterung, die Anforderungen während einer Ausbildung erfolgreich zu bewältigen
  • Individuelle Förderung: Sie lernen sich selbst zu organisieren, werden unterstützt Defizite aufzuarbeiten und in Ihren Stärken gefördert.

Die Arbeit mit und am Computer macht einen großen Teil Ihrer täglichen Arbeit in der Schule und zu Hause aus.

  • Sie lernen, mit den Systemen umzugehen und sie zu beherrschen.
  • In einem Langzeitpraktikum von mindestens 8 Wochen in der Mittelstufe (Jahrgangsstufe 12) lernen Sie die Arbeitswelt in einem kaufmännischen Unternehmen konkret kennen.

Welche Unterrichtsinhalte bilden die Schwerpunkte?

Schwerpunkt unserer Assistentenausbildung ist der Bereich Informationsverarbeitung. Hier stehen die informationswirtschaftlichen Unternehmensprozesse im Mittelpunkt. Für die Analyse, Steuerung und Optimierung betrieblicher Prozesse und Projekte wird auf aktuellen Simulations- und Echtprozess-Systemen gearbeitet.

Weiterhin bekommen Sie in den berufsbezogenen Fächern wie Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre oder Informationsverarbeitung Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie gründe ich ein eigenes Unternehmen?
  • Was muss ich bei der Planung einer Werbekampagne beachten?
  • Wie 'funktioniert' ein Büro?
  • Warum sind Jobs in manchen Jahren schwer, in anderen wieder leicht zu finden?
  • Wie bestimmen Angebot und Nachfrage die Preise in einer Marktwirtschaft?

Fächer mit allgemeinbildenden Inhalten:
Deutsch, Englisch, Mathematik, Politik, Religion, Sport.
Zusätzlich bieten wir Spanisch (Anfänger) als 2. Fremdsprache an.
Nachhaltigkeit und die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen und ökologischen Aspekten sind uns ein wichtiges Anliegen.

Welchen Abschluss erreichen Sie?

  • volle Fachhochschulreife und
  • Berufsabschluss nach Landesrecht (Staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent).

Welche Möglichkeiten haben Sie nach dem Abschluss?

  • Studium an einer Fachhochschule
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur in einem Jahr auch ohne Q-Vermerk)
  • Direkter Berufseinstieg
  • IHK-Ausbildung (verbesserte Einstellungschancen, verkürzte Ausbildung im Dualen System)
nach oben