Einjährig

Welche Voraussetzungen bringen Sie mit?

  • Sie haben bisher noch keinen Hauptschulabschluss oder gleichwertigen Abschluss.
  • Sie besitzen nur geringe Grundkenntnisse der deutschen Sprache.

Dann können Sie in die Internationale Förderklasse aufgenommen werden.

Was bietet Ihnen die Ausbildungsvorbereitung?

Förderung und Hilfe, die es Ihnen ermöglichen,

  • einen Praktikumsplatz zu finden
  • einen Ausbildungsplatz zu finden
  • in eine Regelklasse (z. B. Kaufmännische Assistenten für Informationsverarbeitung, Höhere Handelsschule, Wirtschaftsgymnasium) zu wechseln
  • ein selbstbestimmtes Leben zu führen und sich in Aachen wohl zu fühlen.

Immer wieder finden auch Aktionen außerhalb der Schule statt (örtliche Museen, Stadtbibliothek, Rathaus, gemeinsames Einkaufen auf dem Markt etc.). Der Unterricht findet in Vollzeit an fünf Tagen der Woche statt.

Welche Unterrichtsinhalte bilden den Schwerpunkt?

  • Erwerb der deutschen Sprache (Niveau A1 und A 2)
  • Mathematik, Englisch, Politik, Religion, Sport, Berufs- und Lebensplanung
  • Grundlagen der Informationswirtschaft
  • sozialpädagogische Betreuung

Welchen Abschluss erreichen Sie?
Welche Möglichkeiten haben Sie?

  • Erwerb der Ausbildungs- und Arbeitsfähigkeit
  • Vorbereitung auf die Prüfung zum Erwerb des Hauptschulabschlusses 10
  • Erwerb des Hauptschulabschlusses 9 und 10 möglich sowie FOR und FOR+Q
  • Beginn einer Berufsausbildung
  • Erwerb der Berechtigung zum Besuch eines weiterführenden Bildungsgangs am Berufskolleg wie z.B. der Kaufmännischen Assistenten, der Höheren Handelsschule oder des Wirtschaftsgymnasiums möglich

Ausbildungsvorbereitung

In einem Jahr zum Ausbildungsbeginn.

nach oben